Naadam

07. 15. Juli 2006

Der Besuch des Naadam, des Festes der drei Spiele der Männer, ist ein Höhepunkt jeder Mongoleireise. Die abschließenden Wettkämpfe finden in Ulan Bator statt, aber jede Stadt, jede Siedlung führt sein 2-3tägiges Naadam durch. Während der Reise durch die zentralen Aimaks Archangai und Uwurchangaj werden Sie das Naadam-Fest in der Gebietsstadt Zezerleg erleben. Die Fahrt schließt aber mehr als das Erlebnis Naadam ein. Sie können im Changaj Gebirge reiten, durch Wüstensand laufen und das berühmte Kloster Erdene Zuu besichtigen.




Stationen der Reise

Tag 1
Ankunft in Ulan-Bator
Tag 2
Fahrt nach Chogno Chan (Nationalpark)
Abends Reiten oder Wandern in den Bergen
Tag 3
Fahrt nach Kara Korum, der Hauptstadt der mittelalterlichen Mongolei
Besuch des buddhistischen Klosters Erdene Zuu
Tag 4
Fahrt nach Zezerleg, dem Aimakzentrum von Archangaj
Besuch des Marktes. Weiterfahrt über das Bulgan-Gebirge nach Ich Tamir.
Tag 5
Naadam in Zezerleg
Abends Erholung im Ger-Camp mit heißen Quellen
Tag 6
Reiten oder Wandern
Besuch einer Nomadenfamilie
Tag 7
Fahrt nach Elsen Tasarchaj, einer Region mit Sanddünen und Wüstenvegetation
Tag 8
Fahrt nach Ulan Bator. Abends Konzert mit traditioneller Musik und Tanz
Tag 9
Abreise